Meister 2005/06

 

 

Image

 

  h.v.l.:  Adam Kensy, SL Herbert Aichinger, Alexander Helekal, Bernhard Strasser, Roul Geck,

           Alexander Staudinger, Tobias Mayr, Lukas Pinter,  Markus Rainer, Harald Grabner,

            Patrick Reichl, Trainer Thomas Zechmeister

  v.l.:  Stefan Aichinger, Daniel Kurz, Christoph Freudenthaler, Andreas Kaplinger, Silvio Stranek,

          Michael Achorner, Jürgen Klinger, Christian Summereder

 

AUFSTIEG DER 1B-MANNSCHAFT

 

Die Saison 2005/06 in der 2. Klasse Nord-Mitte war für die 1b-Mannschaft,

wie sich später herausstellte, ausgesprochen wichtig.

 

Thomas Zechmeister kam mit dem Wissen, eine junge, aufstrebende

Mannschaft trainieren zu können. Trotz der Doppelbelastung durch den

Einsatz vieler Spieler in der U-18 Leistungsliga wurde die Mannschaft mit nur

einem Unentschieden überlegener Herbstmeister.

 

Eine Niederlage und drei Remis in den ersten sechs Rückrundenspielen

ließen jedoch zwischenzeitlich den Vorsprung auf einen Punkt schmelzen.

 

Darüber nicht beunruhigt antwortete das Team um Thomas Zechmeister, das

in Heimspielen gelegentlich mit Adam Kensy einlief, mit drei klaren Siegen.

So konnte der Titel bereits zwei Runden vor Meisterschaftsende gefeiert

werden.

 

Die Spieler wussten jedoch damals noch nicht, dass sie in der folgenden

Saison nach der Beendigung der Zusammenarbeit mit dem SV Superfund

Pasching  - und dem damit verbundenen Abgang beinahe aller Spieler - die

Kampfmannschaft des SK St. Magdalena in der 1. Klasse Mitte stellen

werden.

 

ENDTABELLE

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

   
© m.st 2014